Information der Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeiterin Frau Leopold

Liebe Schüler*innen,
liebe Eltern,
liebe Kollegen*innen,

„Das Leben verlangt von uns sehr oft, dass wir Dinge wegstecken müssen, für die wir gar keine Taschen haben“ … (Verfasser unbekannt).

Keiner von uns hat sich je vorstellen können, dass eine solche Pandemie über uns hinwegrollt und uns in all unseren Entwicklungen einschränkt.

Jeder hat seine eigene Strategie entwickelt, mit der er versucht, durch diese angespannte und unruhige Zeit zu kommen.  

Wieder weiß man nicht, wie lange das Home schooling andauern wird. Einige unserer Schüler*innen stehen vor wichtigen Abschlussprüfungen. Andere stehen im Fernlernunterricht weiterhin vor der Herausforderung der freien eigenständigen Lerngestaltung. Dabei stehen nicht allen Jugendlichen unserer Schule digitale Zugänge zur Verfügung. Ausgleichsmöglichkeiten durch Sport und andere organisierte Freizeitaktivitäten sind nicht gegeben. Viele Eltern müssen ihre Kinder dabei unterstützen, ihre schulischen Aufgaben zu Hause zu erfüllen – und das oft selbst aus dem Home Office heraus oder unter großen existenziellen Sorgen.

Die Schulsozialarbeit möchte Sie in dieser Situation so gut es geht unterstützen und bietet allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft persönliche Beratung an.

Sie erreichen mich von montags bis donnerstags per E-Mail oder telefonisch unter:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0160-5876162

Jederzeit können Sie mit mir einen Termin ausmachen – egal, ob es um schulische oder private Themen geht, die uns gerade sehr beschäftigen können.

Ich wünsche Ihnen allen Gesundheit und Gelassenheit für die kommende Zeit.

Susann Leopold

Schulsozialarbeiterin